10 Jahre Blog und 4 Jahre Quilten

Am 14. Februar 2003 habe ich den ersten offline ‚Blogeintrag‘ verfasst, sofern man an der Stelle überhaupt von einem Blog sprechen konnte. Da war es noch ein Tagebuch auf einer ganz normalen html-Seite und man musste dann offline schreiben und die Seite neu hochalden. 🙂 Am 15.2.2003 habe ich das hochgeladen ins Netz, da ging die ursprüngliche  Sonne-im-Sinn-Homepage online.

Viel ist seitdem passiert, ich bin erwachsener geworden *seufz* und die Leichtigkeit des Seins ist dahin, irgendwie schade. Aber so ist das wahrscheinlich bei den meisten. Mehr Besitz der verpflichtet (Haus, Auto usw.), mehr Verantwortungsbewusstsein usw. Andererseits möchte ich natürlich die Lebenserfahrung nicht missen, ganz fantastisch sowas und wie weise ich erst mit 80 sein werde *vorfreu*. Und was ich dann alles erlebt haben werde. 🙂 Grandios so ein Leben, wenn man es mal im Ganzen betrachtet und sich nicht in der Kleinteiligkeit verliert – wie ich es doch derzeit gerne mal tue…

Ich nehme jetzt mal an, dass ich tatsächlich 80 werde und wenn nicht, dann ist das auch noch so. Wenigstens trage ich nicht so diese ‚irgendwann muss ich unbedingt noch mal x y und z machen in meinem Leben‘-Vorsätze mit mir rum.

Blogging/Tagebuch schreiben ist die Aktivität die ich bisher am längsten betrieben habe in meinem Leben, Patchworken kommt dann schon an zweiter Stelle glaube ich. Kann mich zumindest an nix anderes erinnern, was ich gleich lange betrieben habe.
Ich bin dann nun also bald im 11. Blogjahr und jetzt schon im 5. Quiltjahr. (Sehr praktisch im Patchworkforum, meine Anmeldetag war kurz vor Nähbeginn, ich habe mich Ende September 2008 angemeldet und habe Januar 2009 angefangen mit der Kinderdecke für Susen. :-)).

Hoffen wir also auf noch viele weitere Blog- und Quiltejahre.

 

 

Kommentare sind geschlossen.