2. Juni, kl. 8.48

Schlecht geschlafen, weil Kittie dauernd rein und raus wollte. Am Fenster über meinem Kopf. *nerv*.
Früh aufgestanden, weil die letzten zwei Wochen völlig im Nachteulen-Modus gewesen. Habe nämlich gut 4500 Seiten gelesen (4 Bücher plus ein paar Zeitschriften) und das macht eben oft die Nächte recht kurz. Vor allem wenn so spannend.
Wie gesagt, DIESE Serie hier.

Früh aufgestanden weil den Wunsch endlich mal ein bisschen weiter zu quilten, ich habe nämlich sooo Lust endlich was Neues zu nähen, will aber auch endlich den Willkommen-Quilt fertig quilten, denn dann müssen ja die 14 Reihen auch noch aneinandergenäht werden, unter anderem 14x 1,40 mit Hand und dann noch die Abschlusskante. Uff. ich hätte es besser gar nicht gesagt.
Der Vorteil ist natürlich, ich spare einen Haufen geld weil selber gequiltet und nicht weggebracht. Und das Vlies war 50% reduziert, auch viel wert.

Unsere Grünpflanzen hatte ich vor zwei Wochen rausgestellt, weil die hatten dermaßen viele Minierfliegen, dass auch mit einer Packung Gelbsticker keine Lösung in Sicht war. Das ist denen allerdings nicht gut bekommen, zu hohe Temperaturschwankung und vor allen Dingen dann halt plötzlich ein bisschen viel direkte Sonne. Das meiste hatte ziemliche Verbrennungen.
Aber da ich ja eh neu eintopfen musste, also Erde tauschen inkl Wurzeln waschen wg der Fliegen…gleich mal die Grünlilien neu geordnet, eine davon für den Mann, außerdem seine Feige mit frischer Erde versorgt.
Eine andere steht noch draußen, weil keine Erde mehr.
Und die große Palme war eh nicht mehr schön, da hab ich die Spitzen abgeschnitten, ebenso ein bisschen Efeutute und alles in Wasser gestellt. Züchte ich halte neue palmen :-))
Den Stumpf mit den Wurzelballen werde ich auch noch neu einsetzen, da treibt dann auch wieder was Neues aus.

Trotzdem, eigentlich habe ich gar keinen Platz hier unten für irgendwelche Pflanzen. Aber wenigstens die kleine Palme – Neuansatz meiner uralten Konfirmationspalme – und die Grünlilie – immer noch ein Teil der alten Mutterpflanze die ich mal als kleine Pflanze 1995 zu Studiumsbeginn von einer freundin bekommen habe, das muss mit.

Und jetzt muss ich mich mal wieder an die Nähma setzen.

Kommentare sind geschlossen.