29/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln

Seit heute bin ich kein armes arbeitsloses Hasi mehr *breitgrins*. Es ist zwar eine etwas merkwürdige Firma, aber egal. Immerhin mit Potential *lol*. Das zweite Vorstellungsgespräch verlief so, dass ich mich knapp eine Stunde mit einem der Projektleiter/Mitbesitzer unterhalten habe … Weiterlesen

28/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Form annehmend

Form annehmend

Heute endlich den ewig rumliegenden Faltrollos für das linke Schlafzimmer unten zu Leibe gerückt. Dabei handelt es sich um dunkelgrüne Mikrofaser. Eigentlich für Windblousons/Jacken gedacht. Und unwesentliche 13 Jahre alt. *lol*. Hatte ich nämlich vor ungefähr hundert Jahren selber genäht, … Weiterlesen

28/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Jetzt sind sie weg

Jetzt sind sie weg

…und ich bin traurig. Soeben die Familie zum Fährhafen begleitet. Durch den Umbau kann man jetzt ja auch nicht mehr mit aufs Gelände und die letzten Minuten miteinander verbringen. Leider. Und Platz zum Verabschieden ist da so richtig auch nicht … Weiterlesen

27/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Des Herzliebsten Quilt

Des Herzliebsten Quilt

Hier mal die Vorder- und Rückseite vom Quilt. Heute war ich mit Mama und Oma nach Arendal zum Quilt’n. Dort hab ich sowohl meinen, als auch des Herzliebsten Quilt abgegeben. Meiner kann ja warten, aber der von Ralf ist dann … Weiterlesen

22/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Gastgeschenk-Beutelchen

Gastgeschenk-Beutelchen

Fertig und abgegeben. 2 hab ich behalten, den dunkelblauen rechts unten und den ganz unten. Den blauen hat jetzt meine Oma 🙂

22/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Fertig!!

Fertig!!

Heute morgen in aller Eile sowohl das Topp als auch die Rückseite für Ralfs Quilt fertig gestellt. Jöss. Jetzt bin ich aber erleichtert. Das einzig Dumme, das Vlies was ich extra dafür bestellt hatte ist wohl zu klein. Das nehm … Weiterlesen

21/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Stand der Dinge (gern genommene Überschrift für diverses)

Stand der Dinge (gern genommene Überschrift für diverses)

Die Streifen für den Batiktausch im August fertig hier liegen, kann Mama nach dem Urlaub bei mir mitnehmen und versenden. 2x Geburtstagsgeschenke fertig genäht und verpackt für das Geburtstagswichteln von den Quiltfriends. Einmal Stoffe bestellt für das Geburtstagsstoffwichteln vom Patchworkforum … Weiterlesen

20/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Zurück im Chaos

Zurück im Chaos

Ich bin endlich wieder zuhause, im eigenen Bett schlafen ist definitiv noch das Beste. Um mich rum der Megaberg Wäsche, der neue Stoff für Ralfs Quilt muss auch noch gewaschen und zugeschnitten werden, mit dem Nähen muss ich dann am … Weiterlesen

17/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Internationales Zimmer

Internationales Zimmer

Unser Kurs finde ja in einer der hiesigen Jugendherbergen – auf norwegisch ‚vandrerhjem‘ – Wandererheim; trifft es irgendwie auch besser so generell finde ich, aber auch diese in N gehen alle auf den deutschen Gründer Schirrmann zurück. Diese hier heißt … Weiterlesen

16/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für gequälte Gesetze

gequälte Gesetze

An dieser Stelle bin wohl eher ich geplagt. Mit dem Berufsbildungsgesetz, dem Feriengesetz, dem Verbraucherschutzgesetz und dem Handwerkerzwistgesetz. Das Ganze auf norwegisch, bzw. eines ist neunorwegisch, also ganz beschissen zu lesen. Ich sitze nämlich wieder in Oslo, auf der zweiten … Weiterlesen

14/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Fotos von beidem letzteren

Fotos von beidem letzteren

Zum einen ein Bild des kleinen ziemlich bunten Läufers mit applizierten Sternen namens ‚Sommersterne‘: Zum anderen ein Bild der frischen Arbeitsflächen von Küche und umzu, die vermutlich auch nie wieder so aufgeräumt und sauber aussehen werden:

14/04/2009
nach the-sun
Kommentare deaktiviert für Es kam wie es kommen musste…

Es kam wie es kommen musste…

…um 23 Uhr gestern Abend stand ich mit einer Messerklinge über die Arbeitsplatten in der Küche gebeugt. Um das überschüssige Hartöl wieder von der Platte zu schaben. Als ich dann danach mit dem Lappen die zweite Schicht auftrug war mir … Weiterlesen