25 Minuten

Das ist das, was ich derzeit am Stück laufe. Besser als nix und es geht immer besser glaube ich.
Darüber hinaus versuche ich es derzeit etwas langsam angehen zu lassen und den Sommer zu genießen.
Bedeutet ich habe die letzten zwei Nächte auf dem Balkon geschlafen, mit Markise runter funzt das ganz fantastisch und es wird nix klamm.
Heute folgt die dritte 🙂

Außerdem gratuliere ich hiermit meinem Paps zum Geburtstag. 🙂

Dann versuche ich heute endlich mal eine Bewerbung abzuschicken. Es gibt ja selten freie annonsierte Stellen, die für eine gemacht sind, aber ich besitze genau 100% der Qualifikationen die gesucht werden. Hintergrund aus der Baubranche und Kenntnisse von Türen und Beschlag. Sag ich doch, genau für mich gemacht. Selten, dass mir ein Anschreiben so leicht fällt.  Ich muss es nur endlich machen…da war der Haken.

Es ist knapp 21.30, die Sonne scheint auf den Balkon und es dauert nur noch wenige Minuten bis sie hinter dem Hügel verschwunden ist. Dann wird es aber schnell abkühlen,  macht aber nix. Ich hoffe, ich kriege heute vor Mitternacht den Dreh zum Schlafen, es ist einfach ewig hell. Im Norden ist immer ein Lichtstreifen zu sehen, sehr faszinierend. Ich möchte irgendwann mal im Sommer nach Nordnorwegen.

Hier ein Bild von vorgestern, es war zwei Uhr nachts Richtung Norden.

image

Kommentare sind geschlossen.