30.08.04, 00:09 h

Hallo auch. Ich verbringe die heutige Nacht im Central Motel, was mich unwesentliche 390 Kronen kostet, ohne Frühstück. Najo. Der Wechselkurs liegt bei 8,34. Egal. Günstig angesichts der Tatsache, dass ich
das Wochenende mit Ralf im Hotel geschlafen habe, da der Vermieter letztes Wochenende ja schon eine Krise bekommen hat. Aber was soll’s. Das Geld war gut angelegt, endlich mal Ruhe und richtig gutes
Frühstücksbufett. Und wird hoffentlich nicht noch ein zweites Mal nötig sein.

Ich bin deswegen noch in Kristiansand, weil ich nämlich ab Montag ohne Arbeit bin. Nysted hat beschlossen, dass sie sich doch eine Firma holen für die noch ausstehenden Arbeiten, oder das sie das selber machen, was weiß ich. Jedenfalls bin ich dort nicht mehr erwünscht, was mich nicht wirklich überrascht. Wären ja eh nur noch zwei Wochen gewesen, dann wäre ich eh über. So nun halt schon etwas eher. Samstag hatte ich ein Vorstellungsgespräch, was mir Per, der Norweger aus dem Zug, den ich als Übernachtungsgast hatte, besorgt hat. Aber der Baumeister hat selbst bloß 2 Zimmerer angestellt und leiht sich sonst Leute aus. Ich hab ihm noch Øysteins Nummer gegeben, aber ich denke nicht, dass da noch
etwas passiert. Für ihn wären Ralf und ich interessant, wenn wir selbstständig wären. Aber anstellen wird der mich mit Sicherheit nicht. Der weiß doch auch gar nicht was er überhaupt mit mir machen soll. Kein Projekt im Moment. Und ich kann einfach noch nicht gut genug Norwegisch. Jetzt bleibe ich heute
mal hier und morgen früh gehe ich zu den hier hoffentlich vorhandenen Zeitarbeitsfirmen und gebe meine Bewerbung ab. Ich habe nicht so das Vertrauen da rein, dass Øystein noch eine Firma für mich findet. Und im Moment zweifel ich auch ganz stark an meinen Fähigkeiten. Ich bin nicht stark genug, um schwere Sachen
alleine zu tragen, was bedeutet ich kann keine Einmann-Gipsplatten anbauen – was Eik ja gerade als Aufgabe hat. Naja, schaun mer mal, auf jeden Fall will ich mich auch selber kümmern. Vielleicht
frag ich auch mal ganz doof bei McDo nach. Immerhin hab ich da schon mal gearbeitet und es ist ein Anfang. Ich brauche einfach nur eine feste Stelle hier, damit ich nach Kristiansand gehen kann. Ralf macht sich schon wieder voll die Sorgen, ich könnte nur wegen ihm hier her gehen und dann womöglich unglücklich sein, wenn mir dann der Job nicht gefällt. Als ob das in Sandnes anders wäre.
Aber mal gucken.

Dann ist Sven nach Hause. Ist am Freitag mit dem Buss gefahren. Øystein hat ihm dann doch noch verklickert, dass er keine Arbeit für ihn findet. Ich warte ja noch auf den Tag, an dem er mir das gleiche erzählt. Abwarten und Tee trinken. Auf alle Fälle trau ich ihm nicht mehr und er ist ein Feigling noch dazu und kümmert sich auch nicht wirklich um uns. Finde ich.

Dafür sind unsere Aufenthaltsgenehmigungen da und das ist schon mal ziemlich wichtich.

Mit Ralf und Torsten heute Abend ‚King Arthur‘ geguckt im Kino. Englisch mit norwegischen Untertiteln, der Kinostandard hier. Der Film ist einfach nur megaschlecht und lohnt auf keinen Fall. Als Eingewöhnung ist der aber okay, nicht zuviel intelligenten Text *gg *.

Im Übrigen lässt sich an mir ablesen, dass ich ziemlich unter Druck stand bei Nysted. Neben den Stresspickeln am Hals gleich in der ersten Woche, hab ich jetzt einen Herpes unter der Nase und ich hatte das noch nie. Zwar in seltenen Fällen schon mal IN der Nase, wenn ich eh erkältet bin, aber nicht so richtig fies und scheusslich aussehend UNTER der Nase. Seit vorgestern ist ein Ausschlag dazugekommen. Keine Ahnung wo der her kommt. Entweder von aggressiven Waschmitteln von der Hotelbettwäsche oder von irgendwas, was ich gegessen habe. Oder ich bin während unseres ‚Spaziergangs‘ den Berg hoch vorgstern mit irgendwas in Berührung gekommen. Noch juckts nicht wirklich, ich hoffe der verzieht sich bald wieder. Ich hab einfach so einen rot-pickeligen Unterton auf der Haut. Von den Handgelenken über die Arme bis zu den Schultern. Am Hals seh ich nix, ebensowenig am restlichen Körper. Sehr seltsam. Naja, verschwindet hoffentlich wieder.

24.9.04 16:11 (hochgeladen bei 20six)

Kommentare sind geschlossen.