Abflauender Stress

Die Ausstellung steht, die Lichter sind auf die Quilts gerichtet, jetzt nur noch die Schilder mit den Beschriftungen. Das Ambitionsniveau etwas senken bringt ein entspannteres Leben. 🙂 Grundsätzlich leichter gesagt als getan, aber ich arbeite dran.
Ich habe jemand sehr nettes gefunden, die mir hilft die Sommerausstellungen zu nähen, bzw. zumindest die Klamotten dazu, ausserdem hab ich immer noch andere auf die ich jederzeit zurückgreifen kann. Jemand anderes hat mir angeboten, die bereits zugeschnittenen Einkaufsbeutel zu nähen, dazu hab ich nämlich einfach keine Zeit.
Irgendwann werde ich auch all den finanziellen Kram in den Griff kriegen, wenn morgen erstmal die Ausstellung eröffnet ist kann ich durchatmen und die nächsten Wochen planen.
Tag des Handels ist in zwei Wochen, der Onlineshop braucht auch mal Sommerverkauf und dann geht es richtig los. 🙂

Kommentare sind geschlossen.