Albträume zum Aufwachen

Von Albträumen aufzuwachen ist nie lustig. Besonders nicht, wenn man nicht mal ausgeschlafen ist, aber dann nicht weiter schlafen kann weil man eh aufstehen müsste. Am allerschlimmsten sind die, die realistisch sind.
Heute Morgen habe ich davon geträumt, dass rund um unser Haus das rumliegende Holz glüht und ich mit dem Wasserschlauch in der Hand versuche es zu löschen, bzw die Katzen immer dort zu verscheuchen wo es gerade am meisten glüht. Versuche mit diversen Mobiltelefonen das Brandwesen zu erreichen, lande aber immer nur in einer Computerschleife, die mir erzählt ich hätte kein Recht auf einen Warteplatz, könne aber Infos im Internet finden. Die 110 funktioniert auch nicht, dort treffe ich auf einen Menschen, der mir erklärt was ich eigentlich glaube wo ich anrufe, und dies wäre die falsche Nummer.
In der Zwischenzeit brennt die Außentür von der Kellerwohnung, ich drücke den Schlauch dem Nachbarn (die mir übrigens auch schon erklärt haben, dass sie erfolglos versuchen der Feuerwehr zu sagen, dass es hier brennt, aber keiner kommen will) in die Hand und renne ins Haus um die richtige Telefonnummer des Brandwesen zu finden und alles Wichtige rasuzuschaffen.
Entnervt aufgewacht und dem langen Schlafen eine Absage erteilt.
Dann gedanklich noch mal die Reihenfolge für den Notfall durchgegangen.
Ralf, Kittie, die beiden weißen. Mein PC und Adressbüchlein. Meine drei wichtigsten Ordner: Versicherungen/Arbeit/Finanzen. Wenn noch genug Zeit ist zwei Handvoll Klamotten.

Das ist nämlich das einzig wirklich Schlimme, was passieren kann. a) Das Haus brennt (denn dann brennt es wirklich stumpf ab und man wird eher nichts retten können. Holz halt) und b) nicht das Wichtigste mit rausnehmen können.

Ach ja, heute Nacht war ich auch schon auf einer Großbaustelle, in mäßiger Höhe auf irgendwas Wackeligem sitzend irgendwas malen oder so, danach war dann Versammlung aller 150 Handwerker für ein Gemeinschaftsfoto. Im Treppenhaus einen Anraunzer kassiert, weil ich zwar nen Helm auf, aber Schlappen den Füßen hatte. ??

Und was soll mir das jetzt sagen?

Zum Frühstück am PC gibt es einen warmen Kakao und als nächstes werde ich den Film von gestern anwerfen und die letzten 2 m Kante an des Herzliebsten Quilt nähen. Aloah.

Kommentare sind geschlossen.