Alltagsgeblubber

Seit einer Woche hab ich im Fluchtzimmer (meinem) einen anderen Vorhang. Jetzt im Herbst brauch ich da was freundliches. Also ist der transparent und ich hab ein paar Stücke Schmuckband mit Sicherheitsnadeln festgemacht. Leider hat wohl auch Kittie einen Sehfehler, jedenfalls kapiert sie nicht, dass da ein Vorhang vor der Katzenklappe ist und versucht nun dauernd durch den Vorhang durch die Katzenklappe zu gehen Wobei das in die andere Richtung also von draußen nach drinnen gut funktioniert.

Dann hab ich gestern das erste Mal in den zweiten Teil Meister reingeguckt. ist ja online, also quasi Fernlehrgang per Internet.
Hmpf. Die Qualität der Seiten finde ich jez nich so überwältigend. Das Forum ist mit megaveralteter Software wie ich sie von 1999 noch kenne. Wenn man einen Eintrag anklickt, dann geht ein neues Fensterchen auf, welches das ursprüngliche Browserfenster stark verkleinert. Ich bin jedenfalls leicht nörgelig. Außerdem hab ich – weil die Anmeldung so lange gedauert hat – bereits den Anmeldetermin für die Januar-Prüfung verpasst. Sowas blödes. Außerdem bin ich immer noch maulig, weil ich nicht zusammen mit den anderen aus dem ersten Kurs weitermachen darf, nur weil ich quasi den falschen Beruf habe, also weil ich als Tischlerin nur 75 Stunden machen muss statt 150.
Und dann bin ich ja davon ausgegangen, dass das ein lebhaftes Forum ist, aber hmrpf, außer der Begrüßung passiert da ja kaum was. Derzeit sind rund 25 Leute aktiv mit dem Kurs, die meisten scheinen Schwierigkeiten mit dem Computer zu haben. Naja. Hab mich gleich mal als nörgelnde Deutsche geoutet 🙂 Bin ja gespannt, ob ich so alleine den Dreh kriege. So ganz hab ich die Struktur noch nicht begriffen, aber wird schon.

Kommentare sind geschlossen.