Auf auf

Ja, es ist 1. Mai, Tag der Arbeit. 🙂 Ich nehme das mal wörtlich, lasse den Mann weiter schlafen, der hat sich die letzte Stunde schon nicht gerührt, derweil ich den Onlineshop mit einfarbigem Patchworkstoff gefüllt habe. Aber bevor mir das viel zu spät wird…ich bin dann mal weg.

Und fange dann mal mit der inventur an. Ich hatte letztes Jahr eine um diese Zeit und möchte gerne wissen, wieviel sich geändert hat zu Dezember und zu letztem Mai. Nun hab ich ja viel Pre-cut rausgehauen auf dem Quilttreffen, habe aber auch wahnsinnig viel Ware erhalten. 🙂 Bin also gespannt und leide daher selbstgemachte Feiertagsleiden *lol*.

Kommentare sind geschlossen.