back in town

Ich bin übrigens wieder im Lande. Gestern um Mitternacht waren wir zuhause. Ich bin ziemlich fertig und muss mich jetzt erstmal erholen. Vom Urlaub. Als wir gestern mit der S-Bahn nach Hause gefahren sind, war es zwar kalt aber trocken, heute Morgen gucke ich aus dem Fenster und da hat es doch glatt geschneit. Unglaublich. War schon nett warm in Bilbao.

Thorsten und ich hatten vorgestern noch den Versuch unternommen Essen zu gehen. aber so Restaurantkultur wie bei uns gibt es im Baskenland wohl nicht so.
Jedenfalls hatte ich Pollo bestellt, also Huhn und Thorsten Tortilla aus Kartoffeln. Tja, und dann kam ein 30 cm runder, 5 cm hoher Kartoffel’kuchen‘ und ein ganzes Huhn. Super. Sehr gelungen also. Was mich daran erinnert, dass ich jetzt unbedingt erstmal frühstücken muss.
Reis mit gebackenen Bohnen. Ist ja nicht viel da. Jedenfalls nix Frisches.

Bis später.

Kommentare sind geschlossen.