Bad-Sanierung Tag 16++ und so weiter

Ich verliere den Überblick, aber ein Ende ist in Sicht, kann sich nur noch um Wochen handeln *lol*.

Der elektrische Heizkörper ist noch nicht da und auch sonst muss der Elektriker noch Leuchten und Ablüfter einbauen und anschließen.

Maler: fertig, wir haben jetzt doch Deckenleisten wg des Spalts, aber immerhin dezente!

Fliesenleger: fertig, aber ein kleiner Pfusch in der Duschabstellnische, die Fliesen fallen nach hinten ab. Wird definitiv von uns bei der Übergabe reklamiert.

Rohrleger/Sanitär: Duschtür/-trennwand fehlt noch, Ablaufabdeckung in der Dusche ist ausgesucht und fehlt noch.

Tischler: eigentlich fertig, aber die Leisten an der Tür fehlen noch. Evtl. machen wir die selber?
Die von mir ausgebaute Tür hat eine neue flache Schwelle, damit dann auch genug Luft für den Abzug und ist auch wieder fein neu eingebaut.

Am Spiegelschrank wurden theoretisch falsche Türen geliefert, mittig geteilt statt 40/30 wie im Katalog gezeichnet.
Praktisch hat sich herausgestellt, dass Dansani in ihrem neuen Katalog falsche Zeichnungen gedruckt haben. 🙁
Rohrleger checkt nächste Woche, ob die uns die gewünschten Türen trotzdem fertigen, auch wenn es die eigentlich nicht gibt. Sonst müssen wir mit den doofen mittig geteilten Türen leben und genau das wollten wir ja eigentlich nicht, deswegen haben wir uns ja für ein 70er entschieden und nicht für einen dreigeteilten Meter *plärr*.

Bilders:
mittemai-badfastfertig-wasch-klo

mittemai-badfastfertig-wanne

mittemai-badfastfertig-dusche

Und schicke neue Rohre in Rohren im Keller:

mittemai-badfastfertig-rohr

mittemai-badfastfertig-rohr2

Jetzt dauert es wirklich nicht mehr lange, Klo und Wanne sind eigentlich bereits benutzbar weil voll angeschlossen.

Ich bin dabei meinen ganzen Krams wieder nach oben zu verfrachten, die Wohnung unten steht zum 1.Juni zur Vermietung, ich kriege morgen Bescheid von der von mir am liebsten gewünschten potentiellen Mieterin ob sie die Wohnung nimmt *bittebitte*. Sonst weitersuchen.

Das Fluchtzimmer oben ist neu gemalt in einem freundlichen ganz ganz hellen weiß-gelb, Bett ist gedreht, Kratzbaum steht und ich schiebe Regale und Schneide-/Nähtisch von links nach rechts nach links.
Morgen noch zwei neue Regalseiten für den IVAR vom Schweden besorgen.
Ich weiß echt nicht, wie ich meinen ganzen Krams da unterkriegen soll *seufz*. Irgendwie war unten doch mehr Platz.
Verdammt, ich hab den Drucker vergessen!! Argh! Der muss im Keller bleiben. Kann man die für W-Lan nachrüsten?  Gut, dass ich einen tragbaren Rechner habe, das wird ein Gerenne…

Ein Kommentar

  1. Das sieht doch super aus – will dann gern mal zum Probeduschen/-baden kommen 😉