Bad-Sanierung Tag 8-12

An Tag 8 kam der Fliesenleger und strich die Membran, erst auf die Stöße der Platten, dann die Wände komplett.

bad-und-stoffe-002

An Tag 9 kam er wieder und legte die meisten Fliesen.
Hier unser Fußboden exakt nach unserem selbstgezeichneten Fliesenplan.
In der Ecke fehlt noch was, da muss der Rohrleger erst noch den Abfluß hinbasteln, der dann später das Badewannenwasser ableitet.

bad-und-stoffe-026

An Tag 10 dann das was noch fehlte an Mosaik.

An Tag 11 war mal schnell der Tischler drin, montierte Leisten und schnitt das Loch für die Duschgel-Abstellnische in die Wand.

An Tag 12 kam der Fliesenleger wieder und verfugte alles fein mit beige.

quiltdesign-batik-005

Irgendwann zwischendrin war der Elektriker noch mal da, außerdem gab es ein Kommunikationsproblem zwischen Fliesenleger und Tischler, ich mittendrin und dem Rohrlegerprojektleiter einen auf den AB gejammert, dass ich doch jetzt wirklich andere Probleme hätte und eigentlich auch gaaarr nichts damit zu tun haben wolle. Hatte nen gaanz schlechten Tag da.

Und dann kam doch auch vor Ostern noch die Badewanne, welche jetzt aber bis nach Ostern rumliegt, weil doch der Rohrleger jetzt Ferien hat. Gründonnerstag ist bereits Feiertag hier, weswegen wer kann also diese Woche frei hat.
Die Wanne nennt sich Villeroy&Boch Subway Rectangular 170×75. 🙂

Bad oben verfugt

Es nimmt Form an und die Fliesenverlegung ist gut geworden.
Pünktlich fertig werden sie jedoch nicht.
Morgen kommt noch mal der Fliesenleger meine ich, weiß aber nicht mehr genau wieso. Ach ja, ich glaub die Tür soll noch mal raus und wieder tiefer gesetzt werden, eine neue normgerechte Schwelle gibt es dafür auch noch . 🙂