bäh

Ich kann mich vom Netz nicht trennen, hänge müde noch im Schlafanzug rum und weiß nicht, was ich tun soll. Wobei mir bei näherem Nachdenken mit Sicherheit eine ganze Liste einfallen würde. Will aber nicht. *mäkel*. Scheißtag. Dabei ist der heute zur Abwechslung mal mit netten Sachen volllgepackt bis morgen früh. Nach der Arbeit zum besseren Sprachkurs, von da eher weg zum Treffen des internationalen Frauenklubbs. Morgen früh dann mal die Uni hier anschauen und mit einer Beraterin quatschen, ich komme also echt mal unter Leute. 🙂 Trotzdem bäh. Und Kittie ist auch bäh, der Spaziergang draußen war äußerst kurz und jez ist pennen angesagt.

<-- kurzfristig darüber nachdenke, wieder noch ne Stunde ins Bett zu gehen.

Kommentare sind geschlossen.