Bald autolos unglücklich

Jajaja, ich schaff es derzeit einfach nicht zu bloggen, dabei hab ich schon im Farmville ne Pause eingelegt und das Spiel vorerst mal geblockt.
Die Tage sind zu kurz, grummel.

Gestern, heute und morgen Spätschicht auf der Arbeit.

Morgen ist wohl dann der Jeep verkauft, theoretisch übergebe ich den so gegen 10 Uhr denke ich, danach und wenn der Papierkram fertig ist, fahre ich mit dem Bus weiter zur Arbeit.
Und wieder zurück dann spät abends. Das kann ja heiter werden.

So ganz glauben kann ich es noch nicht, auch wenn der Käufer vorhin anrief und sagte, er hätte jetzt das Geld überführt. Eigentlich dachte ich, ich hätte noch ne Woche. oder das das sowieso nix wird.
Eigentlich hatte ich mich gerade angefangen mit dem Gedanken anzufreunden,  den Jeep doch noch weiter zu fahren.
Hach manno. Generell bin ich zwar froh, dass ich den jetzt verkauft habe, bevor der richtig altert und teuer im unterhalt wird wg unerwarteten Reparaturen oder so.
Aber andererseit hat es doch auch Spaß gemacht, wir hatten schöne Jahre zusammen. 4 Jahre und 2 Monate hab ich den dann doch gefahren. Hmpf.

So, jetzt muss ich erstmal die Papiere zusammensuchen. Snakkes.