Barcelona – Shoppen

Der Herzliebste und ich haben im Gegensatz zu den anderen Damen unser Shopping sehr beschränkt und neben ein bisschen Käse und Wasser, sowie am Flughafen etwas Verpflegung nicht grossartig was gekauft.

Ich wollte so gerne in einen spanischen Patchworkladen, die Mädelz vom Quiltfriends-Forum waren da sehr hilfreich. Auf einer spanischen Webseite sind ein ganzer Haufen Läden eingetragen für alle Provinzen. Ausserdem wurde uns Fet a mà patchwork empfohlen. der Laden lag dann auch nur knappe 2 km vom Hotel weg. Mehr haben wir nicht geschafft, also zeitlich.

Wie viele Läden gibt es nur eine ganz schmale Eingangspartie, dafür hat das Lädchen aber Tiefe und ab der Mitte zwei Etagen.

barcelona-laden-stoff

Es gab glücklicherweise eine englischsprachige junge Frau, die uns dann bedient hat.
Die Auswahl war sehr gut, viele fertige Fatquarter. Grundsätzlich natürlich auch keine anderen Stoffe als in D oder N.
Sehr gut sortiert was Zubehör angeht.
Gestört hat mich, dass der Stoff gerissen wurde statt geschnitten.
Aber die Ausbeute war gut, wenn auch teuer (Preise wie in D/N) 🙂 6 Fatquarter für 10 Euro, sowie Batikstoffe für verschiedene Projekte.
Und es gab diese belüfteten Fingerlinge zum Freihandquilten, 8 Stück in 4 verschiedenen Grössen für Daumen und Mittelfinger. Gleich mal gekauft zum Testen.

barcelona-britta-stoff

Der andere Stoffstapel ist nicht meiner!! Der Herzliebste hat seine ersten eigenen Stoffe gekauft (abgesehen von teilweise denen, die er in seinem Bettquilt hat). Keine Ahnung, was er damit vorhat. Ich weiss nur, dass er was für die Kellertreppenwände machen will, wo seine private Bierglas-alteNähmaschinen-Ausstellung hinkommt. 🙂

barcelona-ralf-stoff

—————————————
Kommentare:

Geschrieben von Maja Do, September 24, 2009 11:03

In einigen Geschäften, die ich kenne, wird der Stoff auch immer gerissen, denn dann ist es auf jeden Fall gerade. Mich stört das aber auch immer! Tolle Stoffe habt ihr euch da rausgesucht!

Geschrieben von the-sun Fr, September 25, 2009 08:48

Naja, also ich finde nicht, dass der Stoff dann gerade ist. Besonders bei den Fatquartern sind einige ganz schön schief gewesen.

Kommentare sind geschlossen.