Baustelle 2

Letztes Jahr im Juli haben wir ein Angebot bekommen über die Sicherung unserer zwei Mauern, der am Parkplatz, die den Parkplatz an Ort und Stelle hält, sowie die hinten am Haus, die ein Stückchen Erde hält, früher mal Rasen, der aber schon das erste Jahr entfernt wurde von uns.

Ende August 2010 habe ich dann den Auftrag erteilt, weil wir vorher kein Geld hatten.

Heute, am 31.März 2011 haben sie dann endlich angefangen 🙂
Nach meiner ‚Ich hoffe wir sind auf Platz 1 der ’nicht-erledigte-Aufträge-2010‘-Liste. Der Chef gab zu, er hätte dann doch ein wenig schlechtes Gewissen.
Ich gehe also mal optimistisch davon aus, dass der alte Preis noch gilt. Alle Mails hab ich aufbewahrt.

4000 euro mögen für ihn ein Minimalauftrag sein, für uns ist es ein Haufen Geld, das wir gerne auch sinnvoll anders verwendet hätten – wenn wir denn könnten. Geht aber nicht, Mauersicherung ist wichtig, sonst liegen irgendwann unsere Autos am Hand und die Mauerreste blockieren unten unsere Straße *g*.

Hm…und jetzt bezahl ich mal  den ersten Abschlag für den Rohrleger.

Kommentare sind geschlossen.