Black Friday

Wieder so eine amerikanische Handelstradition, die den Weg nach Norwegen geschafft hat. Bedeutet für mich, dass ich gestern den Laden vorbereitet habe mit Angeboten – auf Nähmaschinen und Stoffe. Sowie gestern Abend den Onlineshop klar gemacht.
Bedeutet auch, dass wir eine Stunde eher öffnen und eine halbe länger offen haben.
Meine grösste Hoffnung ist was von den runtergesetzten Weihnachtsstoffen loszuwerden, die vom letzten jahr und eine der diesjährigen Serien haben sich nämlich echt schlecht verkauft bisher – man muss bedenken dass wir mit Stoff schon eher Weihnachtsgeschäft haben als alle die was Fertiges verkaufen.
Und ich würde gerne mehrere meiner Nähmaschinen loswerden, besonders in der oberen Preisklasse. Bei einigen Auststellungsmodellen kommen nämlich Nachfolgemodelle – oder sind schon da. Ich hab aber kein Platz dafür, solange die alten noch stehen *grrr*.

Und jetzt muss ich noch mal schnell die heulende Katze beknutschen und dann losfahren.

PS. diese Woche war ich laufen und hatte einen Nähkursabend bis 22.30, mir reicht’s. .-) Zwei neue Quiltaufträge hab ich auch.

Kommentare sind geschlossen.