Cat-content

cat1

Lily auf Aussichtplatz. Hoch ist ja nicht das Problem. Runter endet dann meistens in Gemaunze und zwar solange, bis sich einer erbarmt und ihr wieder runterhilft.
Für runter müsste man sich nämlich – wie Kittie – affenartig mit den Vorderpfoten festkrallen und den Hintern rumschwingen, um dann ab der drunterliegenden Plattform zu springen. Oder Kopfüber und dann springen.
Das ist der Lady aber selbst unter Drogen zu beschwerlich. Also heulen bis Hilfe naht.

cat2

Wie gesagt hat Nandi den Katzenfernseher entdeckt. Bisschen nah dran vielleicht *lol*.

Nach all der Anstrengung ist erstmal pennen angesagt, am besten an einem Ort, an dem theortisch nur eine Platz hat, in der Katzeninsel im IVAR, über der Nähmaschine und auf gleicher Höhe mit dem Hochbett.

cat3

————————————-
Kommentar:

Geschrieben von Frieder Do, November 05, 2009 19:42

Ja, den Schlafplatz kenn ich ja schon 😉

Ich überlege grad, ob ich Dir in D irgendwo auflauern sollte….

Kommentare sind geschlossen.