Chat-Erinnerungen

Nachdem ich facebook die Erlaubnis erteilt hatte, in einem meiner gmx-accounts nach möglichen Bekannten zu suchen, tauchte plötzlich eine ganze Latte Mailadressen, bzw. Namen auf, bei denen mir ganz unheimlich wurde.
Ein tiefer Griff in die Vergangenheit….
Hab vorhin erstmal in den gmx-account eingeloggt, etwas was ich nur selten mache, wel ich ja die Mails auf Outlook laufen habe.
Tatsächlich, da gibt es mein Adressbuch und da liegen ein Haufen Mailaddis, mit denen ich seit 2000 nicht mehr zu tun habe.

1999, als ich das halbe Jahr in Kopenhagen war, habe ich viel – viel zu viel – Zeit im Amica-Chat mit dazugehörendem Chatboard verbracht. Ich war nur auf der Suche nach einem Plätzchen für mich und meinen damaligen Freund zum Schnacken, denn damals war telefonieren ins Ausland noch sehr teuer. Die Yahoosuche – ja, das war vor der googlerischen Allmacht – spuckte eine List Chats aus und A kam halt am Anfang (Der Chat der Zeitschrift Amica, ein Teil vom Playground-Universum).
Schnell hab ich mich dort eingefunden und dann 4 Monate den halben Tag in einer Parallelwelt verbracht.
Zurück aus Kopenhagen war ich dann ja zwei Monate in München und hab in der Zeit auf mehreren Chattertreffen einige von den Leuten persönlich kennengelernt. Es war eine aufregende, anstrengende und schöne Zeit mit vielen netten Menschen und mit intensiven Erlebnissen. Ich habe Menschen getroffen, mit denen ich mich normal nie unterhalten hätte.

Leider war die Zeit zu kurz und Deutschland zu gross um über die Jahre hinweg den Kontakt zu halten. Mit zweien hatte ich noch recht lange persönlichen Kontakt, darunter ein Journalist in München.
Ach ja. Jedenfalls hab ich damals wohl auch viel gemailt, jedenfalls liegen also viele von den Chatkontakten noch im gmx-Adressbuch. Im Traum wäre ich nicht auf die Idee gekommen dort zu gucken, wenn …ja..wenn nicht eine der heutigen Kommunikationskanäle die Reste der alten wieder ausgegraben hätte.

Seit 12 Jahren bin ich online unterwegs. Mit einem 14.400er Faxmodem und einer analogen Telefonleitung hat es angefangen.
Wie sich die Zeiten doch schnell verändert haben *staun*.
Ich geh dann mal noch in Runde in Erinnerungen schwelgen….

Kommentare sind geschlossen.