Das heutige Bunte

70 Grad Luftfeuchtigkeit in der Wohnung, draußen fällt das Atmen schwer. Ich hoffe, der Juli wird nicht so wie der Juni endete…

Bin Strohwitwe, der Mann ist gestern zum Skatspielen abgereist und heute gehen sie dann noch Angeln, bzw. der Mann winkt den Fischen zu.

Warme Pizza zum Frühstück, denn im ich-bin-alleine-und-will-mal-wieder-Lieferpizza-Modus hab ich mir gestern eine nach der Arbeit geordert. Leider haben sie vergessen mich nach der Größe zu fragen und dann einfach mal eine große gemacht *hmpf*.

Die Schneidematten liegen schon auf dem Tisch, nach dem warmen Frühstück geht es mal wieder ans Zuschneiden. Monatszuteilung für Mai, Juni und Juli schneiden, sowie für eine Weste in Chinaseide, macht gleich mal Stoff für 6 neue Bekleidungssstücke.

Heute Abend gibt’s Freuden mit Susi besuchen.

Nächste Woche arbeite ich 44 Stunden an 6 Tagen.
Das ist zwar anstrengend, macht mir aber sehr viel Freude. Auch wenn wir mittlerweile 2 neue Räumhilfen und 2 neue Aushilfen am Schneidetisch haben, die alle noch nix können. Huff.
Meine ersten beiden Nähmaschinenbestellungen sind einwandfrei gelaufen, außerdem hab ich 2 Nähmaschinen verkauft, aktiv, also nicht an welche, die sich schon fest entschlossen hatten. 🙂

Am 95-Quilt mit Omas Stickarbeit habe ich fertigequiltet und die Abschlusskante sowie Tunnel fast fertig. Jetzt kommen noch Knöpfe und Perlen und dann ist fertig. *vorfreu*

Venneslas Tag des Handels ist ereignislos an mir vorübergezogen. Wollte ja gerne kurz vor der Arbeit rein in den Quiltladen wegen 30% auf alles, musste aber nach 15 minuten Parkplatzsuche aufgeben und weiter zur Arbeit fahren.
Der Mann war dann hin, hat mir zwei schöne Stückchen Batik ausgesucht in rot und türkis, 2 Knöpfe von SnellaPetronella, einen seltsamen Golddruckstoff und 2 Stoffe, von denen ich bereits was habe, die aber trotzdem schön sind (einfach erstaunlich, wie man bei mehreren tausend Stoffballen tatsächlich zwei finden kann, die ich schon hab *lol*)

Kommentare sind geschlossen.