Dein Hassbuch

DAS ist eigentlich gar nicht so einfach, aber andererseits doch. Es gibt nämlich extrem wenig Bücher, die ich ganz furchtbar verabscheue, bzw. die ich nicht zuende lese weil blöd.

Eines, über das ich mich damals dermaßen geärgert habe, das ich es nicht guten Gewissens weiterverschenken mochte, sondern in den Ofen geworfen habe (Bücherverbrennung!! Eigentlich eine Sünde, aber das Buch hatte es verdient) war

Die Keine-Diät-Diät oder so ähnlich von irgendwelchen amerikanischen Autoren. So dermaßen bekloppt und dermaßen amerikanisch und unbrauchbar, dass ich mich WAHNSINNIG geärgert habe es gekauft zu haben.
Kein Link, soweit kommt’s noch 😀

Kommentare sind geschlossen.