Der Elektriker

Hmpf und grummel.
Der erste Besuch war absolut nicht zufriedenstellend, dafür, dass der erteilte Auftrag, nämlich das Austauschen der alten Schraubsicherungen, sowie ein neuer Ofenanschluss (weil die neue Küche Kochplatten und Ofen getrennt hat) und diverse abgesprochene, aber nicht ausgeführte Extras, mindestens 9000 Kronen, also über 1000 Euro kostet. Dazu flog bereits mehrere Male der Fehlerschutzstrom raus.
Weswegen der Elektriker heute noch mal da war. In meiner Anwesenheit. Und ich ihn bereits am Telefon (er kam natürlich fast eine Stunde zu spät und ich hatte zwischendurch schon mal angerufen und gefragt wo er bleibt).

Wie gesagt. Zumindest bei den weiteren Rohrlegerarbeiten sind wir uns schon einig, dass eine gute Fotodoku und ausführliche ‚was-ist-zu-machen‘ – Beschreibung reichen müssen, um Angebote aus Deutschland einzuholen. Einer aus Sachsen, einer aus Oldenburg und einer oben aus Flensburg, von wegen Grenze und nicht so weit weg 🙂 Mal gucken, ob wir jemanden finden, der interessiert ist.

Morgen werde ich mich mal an das Fenster im Schlafzimmer machen. Nach der Arbeit. Zur Post muss ich nämmich auch noch. Also. Horrido.

Kommentare sind geschlossen.