Der erste Arbeitstag

Der erste Tag war schön aber anstrengend. Ich bin es nicht mehr gewohnt, den ganzen Tag zu stehen bei der Arbeit.
aber das wird schon wieder, in der trevare ging das ja auch.

Das ist übrigens mein neuer Arbeitgeber: Stof&Stil, ursprünglich dänisch, hat mittlerweile sogar in Deutschland einen Versandhandel. 🙂

Und weil ich nach den ersten 6 Stunden – morgen dann 7,5 – völlig platt bin, geh ich jetzt schon mal in die Heia.

2 Kommentare

  1. Ja, Spass ist wiklich die Hauptsache, alles andere kommt bestimmt. Ich hatte auch anfangs Schwierigkeiten einen vollen Tag ohne Dauergaehnen zu ueberstehen LOL
    LG,
    Christiane

  2. Ich freu mich mit Dir über Deinen neuen Arbeitsplatz! An das viele Stehen wirst Du Dich sicher bald gewöhnt haben. Die Hauptsache ist doch, dass die Arbeit Spass macht!
    Lieber Gruss Ingrid