Der Mini und ich

Heute morgen ist der Frieder mit dem Mini auf dem Anhänger abgefahren. Jetzt klafft da ein ‚Loch‘ auf dem Parkplatz. Und ich muss mich erstmal dran gewöhnen, beim ausparken mit dem Jeep nicht gucken zu müssen, dass ich vorne nicht am Mini entlangschramme.
Eine Mischung aus Wehmütigkeit und Erleichterung schwappt in mir rum.

Darüber hinaus hab ich mir gestern den Rest Haare abschneiden lassen.
Die Idealfrisur ist es noch nicht, ich weiss auch jetzt was mich stört. Ich mag keine Haare über den Ohren hängen haben. Das ordnet sich aber noch.

Der Herzliebste holt heute unsere zwei spezialgefertigten Bücherregale von der Behindertenwerkstatt ab, IKEA-mässig flach gepackt (auf meinen Wunsch hin), damit ich die Oberfläche behandeln kann. Wird nämlich mit Osmo Öllasur weiss behandelt, so ähnlich wie unser Betthaupt und die Schranktüren.
Die Bauweise haben wir vom Expedit abgeguckt, kann ich ja nix dafür wenn es die nicht in der von uns benötigten Tiefe gibt.

Ach ja, und Foto:

britta-august-2009

Kommentare sind geschlossen.