Der Tag des Handels

ist heute in Vennesla. Von 7 bis 20 Uhr haben die Geschäfte geöffnet. Da mein Stoffladen in Vennesla mit einem Angebot von 40 NOK/m, also rund 5 Euro den Meter für verschiedene Baumwoll- und Flanellstoffe lockte….bin ich doch allen Ernstes um hlab 7 aufgestanden, um dann um 7 Uhr in Vennesla zu sein und noch VOR der Arbeit zu shoppen. Argh. *gähn*.

Im Ergebnis bin ich mit vielen Metern Flanell davon geschleppt (schätzungsweise genug, um 2 grosse Quilts zu nähen), sowie 3 fertigen Stoffpaketen mit 5x 30cm Flanell für eine Freundin, 8 Fatquarter historischen (zum Verschenken im Geburtstagsstoffwichteln) und 18 fatquartern handgefärbte Frühlingsregenbogenfarben.

Heute Abend muss ich noch mal mit dem Herzliebsten los, nach ein paar anderen Dingen gucken. Wenn überhaupt noch irgendwas irgendwo da ist. Ab 17 Uhr gibts eine Auktion beim Eisenwarenhändler und auch sonst sind haufenweise Leute unterwegs.

Ausserdem Wohnungsübergabe Grovane und Grillbesuch von der letztjährigen Weihnachtsfamilie.

Gut, dass morgen schon wieder Freitag ist.

Kommentare sind geschlossen.