Der Weihnachtsläufer

Moda hatte in den letzten Kollektionen eine namens ‚Elegance‘ – eine der etwas mehr europäischen Weihnachtsserien.
Eigentlich mochte ich die nicht so, habe aber trotzdem aus naheliegenden Weihnachtsgründen einen schnellen Läufer draus gemacht.

Material:
1x 5″ Charmpack oder 42 Stk ca. 12,5×12,5 cm.
25 cm Beistoff (meiner war 140 cm breit, ich denke ansonsten braucht man 30cm)

Mein Läufer ist ungefähr 30x200cm lang, aber man kann den ja in der Größe anpassen wie man mag, dann wird es halt breiter und kürzer oder schmaler und länger.

Alle Stücke in der Mitte teilen, 3 Stück vierteln.
16 Stück und ein Viertel an den kurzen Enden zusammen nähen, so dass man 5 lange Streifen erhält.

Vom Beistoff 4 Streifen 2,5cm über die ganze Länge abschneiden. Je einen Zwischenstreifen und einen langen Charmstreifen zusammennähen.
Beim Zusammennähen der Charmstreifen darauf achten, dass diese Mauersteinartig liegen, also eine Quernaht in der Mitte des drüber- und drunterliegenden Charms zu liegen kommt.

Vom restlichen Beistoff 3,5 cm breites Binding abschneiden.

Ich habe in der schmalen roten Streifen gequiltet, sowie das Binding mit Maschine genäht, sollte ja schnell gehen.
Eigentlich ist das nur ein Probeprojekt, weil ich denke, dass ich die neu kommenden Precuts besser präsentieren möchte.

laeufer-elegance-moda-3

 

laeufer-elegance-moda-1

Auf der Rückseite nur ungeliebte Reststoffe.

laeufer-elegance-moda-2

3 Kommentare

  1. Den hier brauch ich noch evtl. für nen Kurs 😉
    Außerdem will ich noch ne ordentliche Anleitung schreiben und aus den 5″-Stoffpäckchen ausm Shop Muster nähen, damit man die Stoffe sieht.

  2. He Britta,

    wenn das jetzt nicht von deiner mama ein Wink mit nem ganzen Lattenzaun war :).

    Aber der Läufer sieht wirklich sehr schön aus.

  3. hallo britta, der läufer sieht aber geil aus.