Deutschlandstress

Ein Urlaub sollte ja eigentlich erholsam sein *lol*, aber dies ist ja auch kein Urlaub. Sondern ein Besuch.

Ich hänge gerade bei Jens rum, noch ein bisschen was Nettes auf die Festplatte schaufeln, die ich doch extra dafür aufgeräumt habe.
Ganz legal und bezahlt das erste Weihnachtsgeschenk aus dem Netz ziehen 🙂

Am letzten Freitagabend standen Ralf und ich im Metro und haben erstmal diskutiert, welche Farben wir gerne am Weihnachtsbaum hätten. Um dann Weihnachtsschmuck zu kaufen. Im Oktober. Unglaublich. Dazu dann auch gleich Milka-Weihnachtsmänner für unseren Vermieter und für die Vulkanette.

Im neu erstandenen Gefrierschrank liegen schon die ersten Kilos Fleisch gefroren, morgen kommt noch ein bisschen Baguettes, Pizza und Geflügel dazu.

Gestern Abend die wunderschönen Enzo-Stühle bei rs-möbel in Bremen gekauft. Die dann nach Oldenburg gefahre, um sie heute mit nach Hannover zu nehmen und Samstag mit nach Norwegen. Denn in Norwegen sind
mir die Stühle die mir gefallen einfach zu teuer. *seufz*. Das Leben könnte so einfach sein…

Das Minileute-Treffen war schön. Endlich alle wiedergesehen. Mit den neusten Infos versorgt.

Kommentare sind geschlossen.