Die ersten 50 Einträge

Noch keine 4 Wochen hier und schon über 50 Einträge geschrieben.
Das kommt durch die Kategorien.
Aber es macht mich echt nervös, dass es kein Monatsarchiv gibt. Ich seh mich hier schon mit tausenden von Einträgen und null Übersicht sitzen.
Vor allem, man kann dann nur blättern, nicht sich irgendwo hinklicken. Ausser natürlich in die Kategorien.

Schade, dass man nicht einem Eintrag mehrere Kategorien zuweisen kann, dann würde das das Problem lösen.

Habe übrigens gesehen, dass man das Blog durchaus abonnieren kann, aber eben ’nur‘ mit RSS und nem feedreader, es gibt keine Mailinfo leider.

Ich würde mich gerne mit WordPress beschäftigen, habe aber derzeit einfach keine freien Kapazitäten. Nach der Arbeit bin ich derzeit meist zu müde um noch gross was zu machen.
Und das ist einfach nicht richtig. Die Arbeit sollte eine nicht soooo müde machen.
Ausserdem wird es wieder Herbst und es ist schon um 8 Uhr sehr dunkel und ich habe derzeit einfach etwas Bammel, dass mich das zurückwirft. Vor genau einem Jahr war der totale Einbruch, ich hab gerade noch mal geguckt.

Aber wenn ich so überlege, geht es mir doch wesentlich besser als letztes Jahr um diese Zeit. Ich schlafe durch, liege nicht ewig wach (quasi gar nicht), bin nicht dauernd den Tränen nahe und habe auch keine extremen Aufs und Abs. Jedenfalls nicht so wie letztes Jahr. Wobei im September gab’s dann schon keine Aufs mehr, da gab es nur das Dauertief. *abschüttel*.

Gut. Heute ist es wieder halbwegs warm, die Sonne scheint endlich mal wieder und der Himmel ist blau. Ein seltener Anblick in den letzten Wochen.
Die neuen Grovane-Mieter haben Aktionismusanfälle und die Motorsense ausgeliehen, um das Grundstück vom Zuwuchern abzuhalten.
Und sind schon fertig. Unglaublich.

So. Ich werd jetzt mal weiter versuchen Preise für Aluminiumfenster zu bekommen.

Kommentare sind geschlossen.