Dienstag, 08.07.2003 23:10

Die Zeit geht wieder schneller rum, als ich gucken kann. Eine Stunde länger in der Firma, zwei bei Ulfert und schon ist der Abend vorbei. Und nix geschafft.
In meiner Wohnung läuft eine ziemlich große Ameise herum und die Katzen wollen sie nicht fressen. *gr*.
Heute Morgen genau um acht Uhr vierzehn ist der Karton mit dem Monitor drauf zusammengebrochen. Ich hatte ihn erst als Versteck für die Katzen gedacht und ein Loch übereck reingeschnitten. Dann hatte ich den Monitor nachträglich draufgestellt. Wundert mich, dass er überhaupt so lange gehalten hat. Der Karton.
Najo. Hat erst geknistert, davon bin ich leicht wachgeworden. Hat dann gescheppert, weil das Tablett mit den Teelichtern drauf runtergekippt ist. Und die nächste Aktion war hektisch aus dem Bett springen und den Monitor festhalten.
Monitor lebt, Karton tot. Muss mir was einfallen lassen jetzt.

Quizfrage für heute: Wie viele Runden dreht die Ameise in der Klebebandrolle, bis sie merkt, dass es keinen Ausgang gibt. *g*

Kommentare sind geschlossen.