Doch schon Herbst

Verdammt. Ich kann es nicht länger ignorieren, obwohl meine Sonnenblumen – trotzdem sie schon länger umgeknickt am Boden liegen – fleißig blühen. Herbst. Es ist abends kalt. Es regnet shcon den ganzen Tag und ist sehr sehr trüb draußen. *grummel*. Keine Lust auf nix. Die Birke neben dem Haus hat ziemlich gelbe Blätter.
Und ich hab mich dann im Regen doch mal kurz dem zunehmenden Geplätscher aus der Regenrinne gewidmet und das alte Rohr wieder dran gesteckt. Jetzt läuft das Wasser nicht mehr auf die hohe Beetkante sondern am Grundstücksrand den Hang runter. Glaube nicht, dass wir dieses Jahr noch mit der Außendämmung an der alten halben Treppe beginnen. a) ist es viel zu feucht und b) haben wir gerade null Kohle für den Materialkauf und c) hat Ralf null Lust auf Bauen. Deswegen ruht der Keller. Und der ganze Kleinkram, den ich machen wollte, bevor mit der Hand und so. Ich vermute mal, dass wir bis auf Kleinkram jetzt bis zum Frühjahr erstmal wohnen. Nach und nach werde ich dann in meinem Zimmer was tun. Strom ist noch nicht dran, die Bodentreppenklappe muss noch gemalt werden.
Fußleisten fehlen, liegen aber im Keller. Meine alte Küchenarbeitsplatte, die ich als Schreibtisch hatte, soll eine Linoleumauflage bekommen, weil die Oberfläche zum Schreiben von Hand einfach zu rau ist. Außerdem muss sie auf eine 55er Tiefe gekürzt werden, damit sich die Dachbodentreppe noch rausklappen lässt.
Dann muss ich noch das Halbhochbett bauen, dazu brauch ich dann Kanteln aus der Firma. Hoffentlich finde ich Reste, wo ich nix zahlen muss. Und dann kommt der Rest. 🙂 Pläne gibt es reichlich, es mangelt nur am Geld. Aber auch das regelt sich bis zum Frühjahr wieder ein.

Manches Leiden ist eben selbst gemacht 🙂
Der Zustand meiner Hand geht so. Ich merke aber ständig Schmerz, wenn ich irgendwas tun will, was mit Kraft zu tun hat. Und sei es nur Flasche aufdrehen. Schreiben ging gestern im Meisterkurs einigermaßen mit Filzstift und Bleistift, die brauchen nicht so viel Druck.

Liebe Grüße und bis die Tage.

Kommentare sind geschlossen.