Donnerstag, 12.02.2004 22:35

Es gibt 1037 Gründe, nicht den Internet Explorer zu verwenden. Ist mir gerade wieder eingefallen. Immerhin hab ich jetzt Sonja’s Addi über die Teleauskunft gefunden und über Falk den Weg anzeigen lassen. Wobei ich morgen natürlich noch mal selbst in die Karte schaue und dann doch anders fahre als vorgeschlagen 🙂

Ich bin wieder zu Hause, hab mich im Zug ganz gut entspannt und mit Forrest Gump auf dem Laptop angesehen. War doch ne gute Aufteilung, auf dem Hinweg damit arbeiten und auf dem rückweg entspannen. Jetzt mach ich mir noch schnelle ne Wärmflasche und geh dann an der Matratze horchen. augenpflege betreiben, wie Mama jetzt sagen würde. 😉

Mir geht’s gut. Nachdem mich noch meine Arbeitsamtsschnalle angerufen hat um mir mitzuteilen, dass mein Minijob-Arbeitslosenversicherung-Einzahlungen natürlich meinen Anspruch erhöhen bzw. dazu beitragen, dass ich bald einen habe, sofern ich weiterhin dem Arbeitsamt für mindestens 15 Stunden Arbeitszeit zur Weitervermittlung zur Verfügung stehe. Erleichterung. Dafür hat die Krankenkasse mich gründlich missverstanden und meint, ich wolle zum 30.4.04 die Versicherung kündigen. ?? Häh?? Also wieder ein Anruf mehr *lol*. Manche Menschen in Ämtern sind ja sowas von hohl, dass mir davon die Augen tränen und ich schwerst Mitleid habe. Ich fühle mich immer wieder darin bestätigt ein Handwerk erlernt zu haben und keinen Verwaltungsberuf. Setze solche Leute auf der Straße aus und sie sind nicht in der Lage sich zu ernähren. Okay, ist jetzt etwas hart. Muss es schliesslich auch geben solche Leute, wer sonst sollte den Handwerkern auch mal ne Rechnung mit Geld bezahlen statt mit ‚Tauscharbeit‘ *ggg*.

Ich geh ins Bett, bevor es mich noch hinterrücks hier überrollt.
Ach ja, und Bine mit den Socken, wenn du hier mitliest, 1000 Dank für die Socken, die sind ganz toll und ich hab sofoert warme Füße bekommen, als ich sie angezogen habe. Jeden cent und noch mehr wert. 😀

Kommentare sind geschlossen.