Donnerstag, 15.05.2003 20:03

Die Wechsler-Reparatur wird unwesentliche 83 Euro brutto kosten. Wenigstens ist die Rep-Firma nett. *g*
Eigentlich war nur ein Mikroschalter kaputt, der aber dafür georgt hat, dass ein Zahnrädchen abgebrochen ist, was wiederum nur mit komplett neuem Motor zu erhalten ist. War doch klar.
Auf die Frage, ob der denn dann wenigstens noch ein paar Jährchen hält, meinte der Mann, klar, der wär doch noch wie neu (!). Obwohl er natürlich wusste, dass ich den spätestens ’97 gekauft habe wg. Bauart.
Najo. Mittwoch hab ich frei, weil die Telekom wieder nicht in der Lage war, mir zu sagen ob sie jetzt vormittags oder nachmittags kommen. So ist also einer meiner Ausgleichstage für die gearbeiteten Samstage weg. Und dann gibt’s auch den Wechsler wieder und ich hab wieder Musi im auto und endlich die CDs wieder da raus.

Nandi kaut gerade an der Unterkante der Kleiderschranktür. Ob das schmeckt? Ist bestimmt Klebstoff dran oder der Leim *gg*

Bin fix und fertig, aber doch recht zufrieden. Tag in Firma war voll stressig und einen Moment lang hatte ich voll den Blackout, weil Kopf voll. *g*.
Stehe in recht gutem Kontakt mit dem Menschen, der das neue Huntebad Oldenburg bearbeitet und hoffe sehr, dass der Stadt oder wem auch immer die Steine gut gefallen und wir evtl. ins Geschäft kommen. Immerhin war ich fix, genau zur richtigen Zeit angerufen als es brannte und das Paket mit den Mustersteinen ist unglaublicherweise von Mittwoch auf Donnerstag angekommen.
Jetzt liegt es erstmal nicht mehr an mir wie es damit weitergeht.
Dann hat sich der Kontakt zu einer großen Saunabau-Firma über die Mustersendung zu einem ersten Auftrag entwickelt. Maßarbeit ist gefragt und ich schwitze jetzt schon Blut und Wasser, dass bloß alles gut geht, ich das richtige Material bestelle, der Natursteinbearbeiter das so bearbeitet wie es sein soll und wir uns alle richtig verstehen und alles gut geht. Argh.
Dann eine nette Beratung gemacht, was ich immer sehr schö nfinde. ich mag es, wenn Leute zufrieden von unserem Grundstück gehen und sich gut beraten fühlen. Ich konnte sogar die gestalterische Komponente mal anbringen und von quadratischen Platten auf rechteckige umlenken, weil das wesentlich besser zum Haus passt.

Grr, jez isses schon wieder fast 21 Uhr und ich hab das Essen für mich (lecker Paprika-Steaks) noch nicht fertig. Bzw. ist der Reis fertig, aber weil ich gerade noch sehr nett mit einer guten Freundin per Tel plauschen musste, konnte ich einhändigerweise leider nicht das Fleisch aufschneiden, bzw. die Verpackung.
Deswegen ist jetzt der Reis fertig, der Rest nicht. Najo, dauert’s halt etwas länger. Was aber wiederum doof ist, weil ich wollte mich noch nett in die Badewanne legen zum Entspannen, wenn man denn schon mal einen Freund mit Badewanne in der Wohnung hat, sollte man die Wanne auch nutzen. 🙂

Außerdem steht noch diese lästige Bewerbung an. Was auch eine nette Geschichte ist. Hatte mich im Dezember per Initiativ-Mail bei einer Ladenbaufirma beworben. Kam per Post Absage. Hab mich im März wieder per Mail auf eine ausgeschriebene Stelle bei denen beworben, aber weil ich mir das nicht weiter in meine Bewerbungstabelle geschrieben hatte, hab ich das voll vergessen und mich auch nie gemeldet.
Jetzt krieg ich von denen einen Brief, deren Kooperationspartner würde eineN ProjektmangerIn suchen und ich könnte mich doch bewerben. Is doch voll nett. Da muss ich mich natürlich dann auch bewerben. Und sowieso, weil Projektmanagement will ich ja gerne machen.

Der Frauentzwerkabend gestern war auch sehr nett übrigens, wenn man von der Lokalität, eine Opa-Kneipe, absieht. Es gibt doch nix über Gespräche unter intelligenten Frauen. Jedenfalls hab ich gestern echt wieder gemerkt, dass mir hier in Hannover so’n paar Mädels fehlen. Vor allem so businessmäßig. Ich denke, das wird noch richtig nett mit dem Netzwerk. Ab dem nächsten Treffen wird immer mal eine von uns ein Kurzreferat halten über was auch immer.

So. Ich werde jetzt mal unter Musikberieselung abwaschen, bevor das Wasser wieder kalt geworden ist 🙂
Und danach Baden. Und die Bewerbung doch wieder auf morgen verschieben.

Kommentare sind geschlossen.