Donnerstag, 26.06.2003 22:20

Die Zeit vergeht. Unglaublich.
Ich bin fast vier Monate bei cantera.
Gestern Abend brav die halbe Stunde geschwommen und noch nett mit Thorsten geschnackt.
Die nächsten paar Tage werden wohl computerlos. Ich fahre morgen Abend nach Bremen. Vielleicht nehme ich den Rechner aber auch mit. Mal gucken. Mir ist total müde. Energielos.
Mit den Gedanken ganz woanders.
Will ich hierbleiben oder zurück nach Bremen.
Das Jahr bei cantera fertig machen und dann lächelnd tschüß sagen. Mit der Berufserfahrung dann in den Außendienst gehen.
Oder bei Paps in der Firma anfangen. Vielleicht Teilzeit und mehr mit Aufträge an Land ziehen beschäftigt. Das würde mir schon Spaß bereiten.
Vielleicht doch noch selbstständig was machen. Eigentlich möchte ich, dass die Zeit vergeht und es Herbst wird.
Ich mache mir eh nicht viel aus Sommer. Und im Herbst beginnt das Leute kennenlernen. Und vielleicht doch noch der ein oder andere Kurs.
Sollte ich bei cantera durchahlten, würde ich gerne einen Verkaufskurs machen. Einfach noch ein bisschen dazulernen. Und ich finde, der Chef könnte dann was dazu tun.
Nandi geht mir schon wieder aus dem Weg, weil ich immer mit dem Kamm auf sie losgehe *g*.
Alleine möchte ich mich eigentlich nicht selbstständig machen, weil ich weiß, dass immer wieder zeitweise diese schwarzen Löcher auftauchen, in die ich dann unversehens hineinfalle. Und dann brauche ich jemanden, der mich wieder rauszieht. Weil alleine warten bis es vorbeigeht dauert immer viel zu lange.
Die Tage an denen Aufstehen so schwierig ist und es mich verlockt mich krank zu melden.
Tage an denen Leben an sich nur eine Last ist.
Es tröstet mich immerhin etwas, dass ich weiß diese Tage gehen vorbei. Nur manchmal ist das Durchhalten mühsam.
Außerdem weiß ich, dass es nicht allen Menschen so zu ergehen scheint. Hab mich irgendwann mal mit irgendwem darüber unterhalten, dass es eben Tage gibt, die nur mühsam zu bewältigen sind. Egal wie das Wetter ist und unabhängig davon, ob alles gerade gut läuft oder so.
Aber naja. Kommt Zeit

Kommentare sind geschlossen.