Doofer Sonntag

Ich kann das echt nicht leiden, wenn ich an den ach so kostbaren Sonntagen so völlig durchhänge, was dann sämtliche „was ich heute alles machen will“-Pläne über den Haufen wirft. Die Sonntage, an denen ich mich morgens schon zerschlagen aus dem Bett wälze, um dann den restlichen Tag einfach nur rum zu hängen.
Okay, ich habe einen Rand an einen Ladenquilt genäht, ein Schlampermäppchen aus einem halben MiniCharmpack fertig gestellt – auch für den Laden, sowie draußen im Garten meine Himbeeren abgeschnitten. An der Longarm Faden für einen Quilt ausgewählt und endlich mal die fertig gespulten Polyesterspulen zum Verkaufen fotografiert.
Ansonsten gelesen und gegessen und mit Wimmel geknuddelt. Und unzufrieden mit der Tagesleistung gewesen. Seufz.
Aber solche Tage muss es eben auch geben.
Morgen wird besser. 🙂

Kommentare sind geschlossen.