Du brennst.

‚Du brennst‘ sagte ich gestern Abend relativ emotionslos zum Herzliebsten, als mir im Augenwinkel ein helles Flackern erschien. Ein Teil ‚Die Zeit‘ – aufgeschlagen über der Kerze – hatte Feuer gefangen.
Als erste Reaktion pustet der Mann auf die Zeitung, nur um das Feuer statt auszublasen noch mehr anzufachen, eine Flamme liebkoste die Hängelampe.

In Sekundenbruchteilen war ich an der Terrassentür und sagte ‚Schmeiß sie raus‘.
‚Scheiße‘ sagte der Herzliebste, ‚Den Teil wollte ich noch lesen‘, derweil die Seiten neben der Treppe in Asche zerfielen.
—————————————–

Kommentare:

Geschrieben von Christiane Do, November 12, 2009 22:49

Bin vor Lachen grad von der Couch gefallen – hoffe, keiner hat Brandblasen zurückbehalten ROFL

Kommentare sind geschlossen.