ein bisschen mehr arbeit

So bin ich dann heute nach der Arbeit noch in der Post gelandet. Das Schneckchen ist krank und deswegen wære die eine Kollegin sonst alleine. Leider nicht die Lieblingskollegin, aber naja. Deswegen muss ich dann auch morgen arbeiten, da aber die Lieblingskollegin mit einer anderen getauscht hat, arbeiten wir morgen also doch zusammen. Sehr schøn und læsst es ertræglich werden

Ansonsten bin ich ziemlich erschøpft, immer noch. Was vermutlich daran liegt, dass ich es gestern nicht frueh ins Bett geschafft habe, sondern bis halb 11 etwas fuer Manpower uebersetzt habe. Nachtzuschlag gibt es aber nicht ;-). Jedenfalls hab ich dabei gedacht, dass Deutsch echt ne total beschissen schwierige Sprache ist *gg *. Was sich auf norwegisch mal eben so ausdruecken læsst, dafuer brauchte ich dann im Deutschen gleich 5 Worte mehr. Najo, ist aber gut, wenn auch bei mir etwas mehr Geld in die Kasse kommt. Weswegen ich auch nicht bøse bin, hier noch eine Stunde dran zu hængen.

Kommentare sind geschlossen.