ein hallo aus der Bibliothek

Hallo auch.
Ein kleines Hallo aus der Bib in Ålgård. Morgen ist der letzte Tag auf der Baustelle am Tollboden in Stavanger, ob und was danach kommt weiss ich noch nicht. Ich fahre auf jeden Fall morgen nach Hause zu Ralf und freu mich schon total.
Am Mittwochmorgen habe ich auf jeden Fall ein Vorstellungsgespræch und bin schwer gespannt, wie das mit der Sprache so geht. Ich hoffe, der redet nicht so dolle Dialekt. Ist ne Teilzeitstelle im Handel. Wenn das klappt wære nett, wenn nich, dann is nich tragisch. Aber ein guter Start um ein norwegisches Vorstellungsgespræch kennen zu lernen. Ich freu mich jedenfalls ueber die Einladung und bin damit schon wesentlich weiter, als wenn ich mich weiter auf Øystein verlasse. 🙂

Ansonsten geht’s mir gut, abgesehen davon, dass ich schon wieder aus der Bib geschmissen werde weil Feierabend.
Ach ja, letzten Samstag hatten wir das erste Mal ein bisschen Schnee, der Sonntag aber wieder weg war. Dafuer regnet es jetzt wieder. Ziemlich blød, weil Wassereinbruch im Mini, aber gut, weil dann ist wenigstens nicht so glatt wie Samstagaabend. Weil ueber die Berge ist das sonst zu anstrengend.
dieseWoche soll ja auch dasDSL kommen, bin ja mal gespannt.

Cya also, hoffentlich das næchste Mal vom eigenen Rechner 🙂 und dem eigenen Netzanschluss.

Kommentare sind geschlossen.