ein LaserDrucker *freu*

Wir haben in der Firma einen großen neuen Ricoh bekommen, der alte klang, als wenn er Wasser kochte und kurz vorm Pfeifen war. Also so ein Alles-in-einem-Monster. Drucken, kopieren, scannen, Faxen, alles in Laser und Farbe und brusthoch.

Das alte Gerät hat der Service-Mann wieder mitgenommen. Der alte Ricoh-Farblaser dagegen, der stand da so rum. Ich also gleich mal gefragt, ob ich den nich kaufen kann, so für kleines Geld. Ich sollte dann was in die Kaffeekasse tun, 60 Euro und das Ding mitnehmen. Sofern der nicht ein Leasinggerät ist. Das wollte Kollega ja noch rausfinden. Da das aber immer noch nich raus ist und keiner genaues nicht weiß, hab ich das Dingen erstmal so mitnehmen sollen. Dazu dann gleich noch nen Print server von Dlink.

Wie gut, dass ich nun einen nicht funzenden Brother-Multi habe, an dem ich laut des Brother-Servicedienstes eine Operation nach deren Bedienungsanleitungsemail vornehmen soll, sondern mich auch noch mit einem Laser rumplage, der steckertechnisch NULL an mein Laptop passt, welches nämlich weder diesen wilden so ähnlich wie 25-pin aussehenden Anschluss hat, noch einen seriellen oder parallelen. Is halt ein modernes USB-firewire-und-so-weiter-Laptop. Irgendwo muss man ja mal das Gewicht sparen. *gg*.
Morgen werde ich also über die Kombination Laserdrucker-PrintServer-Router-Rechner versuchen, das Teil zum Laufen zu bringen als Netzwerkdrucker. Wie gut, dass ich ja voll keinen Plan habe und kann nich mal EINMAL das so kommen, wie ich das schon mal hatte??

Ohne die Online-Tipps vom guten Snaj wär ich schon immer längst aufgeschmissen. Ich hab ja nich so die Geduld, mich endlos überall reinzufummeln, außerdem seh ich etwa aus wie eine IT-Fachfrau? Nein. Also. Damit wäre das auch geklärt und ich mache mich doch wieder an das, wovon ich so viel zu wenig Ahnung habe: IT-Bastelei. *gg*

Und vor lauter Frust packe ich jetzt erstmal einen Karton und schaffe etwas Platz, um mich zuerst morgen der Brother-Drucker-Druckkopf-Reset-Problem zu widmen. Was tut frau nicht alles….

Kommentare sind geschlossen.