Ein letzter Eintrag und ein gutes neues Jahr

Ich bin bei einem guten Freund und dachte, ich nutze die Gelegenheit für den letzten Eintrag des Jahres.
Die letzten Tage war ich viel unterwegs, in Lüdinghausen bei Münster, von da weiter nach Hannover und über Bremen nach Oldenburg.
Zuwenig Schlaf gekriegt und viele Kilometer abgerissen. aber auch viel Zeit zum Nachdenken gehabt und viele FreundInnen und gute Bekannte getroffen.
Gesehen, wem ich wichtig bin, was ja Balsam für die geplagte Pendlerseele ist. Immer wieder positiv überrascht worden, auch von fremden Deutschen.
Trotzdem freu ich mich seit gestern auch schon wieder auf Zuhause. Mit einem Jahresvorrat an Nudeln, Kartoffelpü und -klößen im Gepäck, dazu ein ganzer Haufen Bücher und einige neue DVDs. Außerdem hab ich schon mal prophylaktisch fürs nächste Jahr reduzierte Weihnachtskugeln gekauft, einen sich selbst aufstellenden Laubsack, zwei schwarze Kettchen für die Dekodinger mit Teelichtern die Zuhause an zu kurzer Kette im Fenster hängen.

Hm, was noch? 2 Puzzles, Lotion und so Drogeriezeug halt, Süßigkeiten aus dem Bärentreff, dann mal etwas Ausstattung für den Jeep (Abschleppseil, Verbandskasten, Handschuhe, eine Alubox (okay, die war eher für Spaß, weniger aus wichtigem Nutzen :-)). Berge von Zeitschriften, teilweise von Mama für mich aufbewahrt, teilweise vom Lesezirkel (muss ich nicht zurückgeben) und teilweise selbst gekauft.

Najo, eine Gummiente für den Nachbars-Labradorwelpen und einen Fingerhut mit Oldenburg drauf für meine Nachbarin. 🙂 Als Dank fürs Katzenhegen.

Im Übrigen werde ich ein SEHR ruhiges Silvester verbringen. Nachdem ich seit Jahren darüber nörgel, wie ätzend ich das finde, habe ich dieses Mal NICHTS vor. Werde also entspannt bei meinen Eltern rumlungern, vielleicht noch mal ein Spaziergang machen und ansonsten entweder lesen oder eine DVD gucken und je nach Laune auch früher schlafen gehen (mit Ohrstöpseln), wenn mir danach sein sollte.

Euch da draußen wünsche ich ein fantastisch gutes 2007 und immer dran denken, alles wird irgendwann gut!
Liebe Grüße und bis Übermorgen im neuen Jahr (bin am 2. wieder in N).

Kommentare sind geschlossen.