einfach mal so

Ahja, es tut sich was. Plötzlich kann ich wieder Schrift/Größe etc gleich mal beim Schreiben verändern. Nich, dass ich das brauch, aber irgendwie programmiert hier doch jemand in aller Heimlichkeit was an 20six rum. Nicht, dass mir das hilft oder mich davon überzeugt noch hierzubleiben. Ich bin nur zu bequem. Wobei ich ja schon testhalber blogs bei blog.de und bei twoday.net angelegt habe.

Da habe ich auch per zufall das Exilblogg gefunden, mit den neuen links meiner alten Lieblingsblogs. Die sind alle nach twoday umgezogen, ich habs nur irgendwie nicht mitbekommen.
Aber falls jemand da mal gucken will: http://streikblog.twoday.net/

Ich hab soeben eine Bewerbung per Mail verschickt. Strai-Küchen suchen zwei Produktionsmitarbeiter. Von der neuen Wohnung aus würde der Arbeitsweg so 15 Minuten betragen. 🙂 Aber abwarten. Vermutlich bin ich schwerst überqualifiziert und der Lohn wird auch nicht stimmen, sofern die nach Tarif zahlen. In der Trevare kriegen wir ja über Tarif. Ist mir ja auch egal, Hauptsache ICH kriege mehr als diese 125 NOK. Oder wenigstens das Gleiche für weniger Arbeitsweg. 🙂

Ansonsten hab ich einfach nix zu erzählen, außer dass Kitty es liebt, den Schneebällen nachzujagen und wir außerdem nichts mehr aus dem Küchenfenster raus sehen als den Schneeberg, der über den Tag vom Dach gefallen ist. Und die Terrassentür geht auch nicht mehr auf 🙂

Kommentare sind geschlossen.