Endlich ein normales Klo

Da die Vorbesitzerin unseres Hauses einen Schlagaanfall hatte, haben sie das normale Standklo auf einen Keramiksockel gebaut, so dass die Sitzhöhe sich rund 15-20cm geändert hatte.
Soweit so gut. Ziemlich ungewohnt, besonders für kleine Menschen eher hinderlich.
Wir wollten ja eigentlich damit leben, bis zum Badumbau. Aber da dachten wir ja auch, wir wären nach 3 Jahren soweit. Aber naja, jedenfalls hab ich die Faxen dicke gehabt.
Und gestern hat uns dann der Rohrlegerfreund innerhalb einer halben Stunde dat olle Ding da unten drunter weggebaut. Und jetzt haben wir ein ganz normal hohes Klo, es wurde auch noch ein bisschen weiter nach hinten gerückt und weiter nach rechts.
Sieht fast aus, als hätten wir ein neues *lol*.Jetzt müssen wir uns nur erstmal ans niedrige Sitzen gewöhnen. Sind alle Klos so verdammt niedrig? *lachwech*.

Kommentare sind geschlossen.