endlich geschafft – Paneele

Den heutigen Nachmittag und bis quasi vor 5 Minuten haben wir damit verbracht, wie angekündigt die Paneele an die freien Deckenflächen zu schiessen.(die dadurch entstanden waren, dass die vorigen Besitzer eine Zwischendecke eingezogen hatten und an den ende der schrägen die Paneele rausgerissen haben, so ca. 1 m.
Es ist genau aufgegangen, ich hätte kein Stück weniger produzieren dürfen. Auch wenn die nun vorerst eine andere Farbe haben, egal, das Dach innen ist zu und Decke komplett weiß streichen machen wir dann im späten Herbst. November vielleicht?

Eben noch schnell die Gelegenheit genutzt und den Fußboden gewischt, sowie den Esstisch, weil frei und sauber, kurz angeschliffen und neu geölt. morgen noch mal Klarwachs drauf und gut.
Ralf ist drüben bei Marit im Garten und pflückt die letzten Johannisbeeren, der Saft den ich bisher gemacht habe, schmeckt total fantastisch. Auch wenn man mindestens 50% Wasser noch dazu braucht um den Säuregrad erträglich zu machen. *gg*. Aber lecker.
Gestern Abend Erdbeer-Bananen-Marmelade gemacht, schmeckt super lecker, auch wenn sich das merkwürdig anhört.
Jetzt wird gleich noch schnell gegrillt und danach fall ich entweder erst in die Dusche und dann ins Bett, oder vorher noch mit Grundierung auf die Fußleisten, mal gucken.
Morgen mach ich jedenfalls pünktlich Schluss, hab ich mir fest vorgenommen.
Man wird ja nicht aller Tage 35. 😉

Kommentare sind geschlossen.