Endspurt

Gestern also wie irre Kekse gebacken, somit sind bis auf 2 in D zu besorgende Geschenke alle versorgt, verpackt und zum weggeben bereit. Das diesjährige Geschenke-Inferno beläuft sich auf Kekse und Marmelade, sowie ein paar in die Hände gefallene Kleinigkeiten.

Ich habe mit Aufräumen angefangen, an allen ecken gleichzeitig wie üblich.
Lily hat noch eine Kortison-Depotspritze bekommen – die 6 Wochen sind rum und ich würde es ungern soweit hinauszögern, dass die Gastfamilie zum TA muss – , es gibt schon die ersten Nebenwirkungen. Sie hat schon wieder zugenommen, wiegt jetzt 4,15 kg, 200 Gramm her als vor 6 Wochen.

Meine Minimodelle sind alle verkauft. Wieder international, Österreich, Niederlande, Ungarn und Frankreich. Spannend. Glücklicherweise sind es nicht sooo viele verschiedene Personen, ca 20.
Erlös weiß ich noch nich genau, weil ebay ja auch noch Provision kriegt, aber ich denke schon, dass ich das netto haben werde, was ich dem Norweger als Komplettangebot gemacht hatte. Ich bin sehr zufrieden, auch wenn mir bei einigen Modellen das Herz blutet angesichts der niedrigen Preises. Andere dagegen sind für 50 Euro gegangen, total irre. aber gut, ich mache drei Kreuze wenn alles verpackt und versendet und vor allem heil angekommen ist.

So, und jetzt abtrocknen und dann weiter aufräumen. Los gehts.

Kommentare sind geschlossen.