Entspannt und im Schlafanzug

…sitz ich jetzt vorm Compi. War soeben noch ne halbe Stunde laufen und mir geht’s jetzt richtig gut. Leicht und entspannt. Hab schon den Schlafanzug an, auch wenn ich noch einiges machen will, vor’m Schlafen gehen. Aber jetzt ist der Kopf freier zum Denken.

Das Unglückliche ist, dass der Zug morgen um 5.18 h fährt. Mitten in der Nacht!!!!!!!! Ging aber nicht anders zu machen, weil ich hatte keine Lust zum Umsteigen und wollte auch vorher noch ausreichend Zeit
haben. Hauptsache das regnet morgen nicht. Ach ja *spring auf*, Regenschirm nich vergessen, besser is.

Die Frage, die mich sehr beschäftigt ist: Mach ich die Brötchen lieber heute Abend fertig oder morgen früh? *gg* Ich bin ja Proviantgeier. Ich kann nicht mal die anderthalb Stunden nach Oldenburg mit dem zug
fahren, ohne irgendwas Essbares mitzunehmen. Muss einfach sein. Ich könnte ja unterwegs verhungern.

Kommentare sind geschlossen.