Erste Lieferung und erste Reklamationen

Gestern war ich leicht überrascht, als plötzlich Tollpost anrief und fragte, ob es bei uns steil wäre. Öhm…ja? Die Frau ist dann doch noch mit dem Transporter den Berg hochgekommen und hat mir einen bleischweren Karton vor die Füße geworfen.
Inhalt: Die erste zwei Pakete mit Fatquartern und die 15 Restballen, davon gleich mal einer falsch.
Nicht viel später klingelt es wieder an der Tür, die Post. Mit einem Firmenpäckchen.
Inhalt: die Rollen mit den Herzknöpfen, darunter eine doppelt geliefert und ein paar die noch fehlen.

Vistaprint, mein Visitenkarten-Lieferant, hat auf meine Reklamation nur mit einer freundllichen Standardmail geantwortet und mir einen Link zu meiner Vorlage geschickt. Kinners, ich weiß wie meine Vorlage aussieht, jedenfalls anders als die Visitenkarten die ich bekommen habe.
Also heute Abend mal ein Foto machen und zurück mailen.

Bis dahin jedoch erst noch von 11-18.30 arbeiten im Stoffladen.
Und eine Stunde eher losfahren weil noch bei der Post in Vennesla vorbei.
Habe auf der Messe nämlich eine Designerin kennengelernt mit ganz fantastischen Postkäasten. Einer davon, der in weiß mit gelben Metallblumen, wird unserer. 🙂
–> Jenny Lane Design

3 Kommentare

  1. @ Michaela:

    ich habe schon einen weissen Postkasten mit eigenem Motiv auf Front und Klappe 😉
    aber schoener geht immer LOL

  2. @ cejott mach dir deinen Postkasten doch selbst. Lackiere das grüne Ding um in deine Lieblingsfarbe. Da, wo ein Motiv hin soll, grundierst du mit einer hellen Farbe ( weiß ist am besten ). Dann nimmst du die Motive am besten von Servietten und gestaltest den Kasten in Serviettentechnik und zum versiegeln nimmst du wetterfesten Klarlack. Voila, billiger bekommst du das in keinem Laden und der Postkasten ist selbstgemacht 🙂

  3. Der beste Beweis, dass es nicht an der Vorlage liegt bei den Visitenkarten, ist ja wohl, dass einige richtig geschnitten sind…

    Bin gespannt auf euren neuen Postkasten! Die sind alle toll, ich habe den Link gleich gespeichert. Leider ist der, der mir am besten gefaellt, 1500,00 NOK teuer 🙁