erste Rückmeldung von mir

So. Ja, der Föhn hatte Recht. Die Operation kollidierte mit meinem Besuch. Dumm gelaufen halt. Wir hatten immerhin noch einen sehr netten Sonntag zusammen und einen halben Montag.

Ich bin dann Montagmittag ins Krankenhaus. musste auch absolut null Minuten warten. Ganz umsonst ein Buch mitgenommen.
Eine Scheißenangst hatte ich, selbst wenn die eigentliche Schnippelei nur 15 Minuten gedauert hat.Alles in allem war ich keine zwei Stunden im Krankenhaus. Sorry schon mal für jeden Rechtschreibfehler, ich verzichte auf Korrektur. Dauert lange genug, mit der rechten Hand, sowie einem linken Finger einen Bericht zu tippen.
Meine Lebensgeschwindigkeit ist unglaublich langsam gerade, alles dauert endlos. Die linke Hand ist dick verbunden, ich hab gesagt, ich will nix sehen.
Zur Erinnerung, ich bin Linkshänderin. ‚Schiefhand‘ wie man hier sagt.

Hatte irgendwie nicht so im Sinn, dass man für so viele Sachen zwei Hände braucht. Hose zuknöpfen zum Beispiel.
Die Mädelz sind unterwegs, irgendwas begucken, ich hab mich gestern und heute da rausgehalten, weil es ziept und zwiebelt in der Hand. Und ich bin ziemlich verspannt, weil ich voll abgenervt bin, dauernd irgendjemanden um Hilfe bitten zu müssen. Hab soeben mit gerecktem Arm geduscht. Hatte aber vorher nicht überlegt, wie ich meine Rückseite abtrocknen soll, mit nur einer Hand. Hab dann gefönt. Bin ja noh gespannt, ob ich Ralf dazu kriege mir dann ab morgen morgens einen Zopf zu flechten. Oder ich lass mir was anderes einfallen für meine Haare. Waschen ist gerade gar nicht, wenigstens sind die so lang, dass es nicht auffällt. Zur Wahl stehen dann nur noch offen tragen oder nicht bürsten. Ich glaub, ich nehm das Letzte.

Najo, wollte nur wissen lassen, dass ich noch im Besitz von zwei Händen bin, heute ist auch in allen Fingern kein kribbeln oder so, alles so gut wie in Ordnung.
Zwei Woc hen bin ich jetzt krank geschrieben, dann soll die Hausärztin die Fäden ziehen (’sting‘ sind die Fäden, ich muss mir das unbedingt merken) und dann sehen wir weiter. Ich will endlich wieder in der Produktion arbeiten, ich dreh sonst echt ab.

Bis die Tage.

Kommentare sind geschlossen.