Erweiterung

Heute war dann endlich der Tag der Bestandvergrößerung.
Erst einmal 4 neue Pflanzen gekauft, eine Anubia, ein Froschbiss – der wächst schnell und schwimmt dann auf der Oberfläche mit mittelgroßen runden Blättern. Gut, weil wir haben derzeit zuviel Licht 🙂
Sowie 2 Gräser, wollte der Herzliebste gerne. HMpf, mal gucken ob die anwachsen und sich vermehren.

Im ‚Das grüne Kaninchen‘ – ja so heißt der Laden – gab es glücklicherweise noch marmorierte Panzerwelse, damit hat sich dann der Bestand um vier weitere auf acht erweitert. Sie haben auch schon zum Schwarm zusammengefunden, sehr fein. Und diese 4 sind echt klein, noch kleiner als die anderen waren. *gg*
Btw., dem einen Panzerwels kann man derzeit beim Wachsen zugucken.

In der Tüte mit den Panzerwelsen war auch Sand mit drin, sowie eine Handvoll Turmdeckelschnecken, zu norwegisch auch ‚Sandschnecken‘, weil sie durch den feinen Sand pflügen und ihn dadurch lockern.
Ich konnte nicht widerstehen und habe eine einzige davon ins Becken gesetzt. ich gehe einfach mal davon aus, dass es zur Vermehrung zwei sein müssen und dass es bei der einen bleibt. Entweder sehen wir sie eines Tages wieder oder eben nicht *lol*.
Immerhin haben wir ja auch unsere eine Turboschnecke, die gut anderthalb Zentimeter große Pestschnecke.

Dann hat der Herzliebste seinen Wunsch erfüllt bekommen und nun schwimmen theoretische 10 gekaufte rote Neons in Minigröße im Becken. Praktisch sind es 13 statt der gekauften 10, keine Ahnung ob die Frau nicht zählen konnte oder ob sie einfach zu winzig waren zum korrekten Zählen. Sind noch Babies quasi, gerade mal 1 – 1,5cm groß. ich freu mich ihnen beim Wachsen zuzugucken.

Mit den Tigerbarben – 4Gürtelbarben wird es daher aber erstmal nix, erstmal die Neons größer werden lassen.
————————————————————
Kommentar:

Geschrieben von Micha So, November 15, 2009 12:18

Man,  auch wieder eins haben will :)))

Geschrieben von the-sun Mo, November 16, 2009 14:30

Mach doch. 🙂 Im Nettakvariet-Forum ist immer mal wieder eines zu verkaufen. braucht ja kein grosses sein, 60cm tun’s ja am Anfang auch. 🙂

Kommentare sind geschlossen.