Es kam wie es kommen musste…

…um 23 Uhr gestern Abend stand ich mit einer Messerklinge über die Arbeitsplatten in der Küche gebeugt. Um das überschüssige Hartöl wieder von der Platte zu schaben.
Als ich dann danach mit dem Lappen die zweite Schicht auftrug war mir auch die Bedeutung der Anweisung ‚dünn auftragen‘ klar. Ich häte gleich den Lappen nehmen sollen. *seufz*.

Aber jetzt sieht es wieder super gut aus, hab heute morgen gleich mal noch Fotos gemacht.

Heute ist wieder Jobbklubb, ich habe noch eine Bewerbung, die ich unbedingt heute noch fertigmachen will, denn von Donnerstag bis Sonntag ist wieder Oslo angesagt. Ich bin jetzt schon fertig mit den Nerven. Freu mich aber auch auf den Flug, auch wenn es nur eine halbe Stunde ist. 🙂

Kommentare sind geschlossen.