Fehlstress

Heute morgen nun ja Stress, weil schnell noch die Krabbeldecke für die Ex-Ex-Chefin fertig machen und hin und gerne auch gleich Kohle kassieren.
Ja nix, sims ich hin, ich komm gegen mittag, schreibt sie ‚dann sind wird schon weg‘ wg Kickoff in Oslo.
Wräh. Ganz umsonst so früh aufgestanden. Krabbeldecke trotzdem in max einer dreiviertel Stunde fertig.

Ach watt, langweilig wird’s nicht, ich fahr trotzdem in die Stadt, die Gesetzesbücher abholen. Und dann darf ich schon mal die eventuell wahrscheinlich irgendwann demnächst vielleicht mir gehörende gebrauchte MC 6600 im Quiltladen testen. Die hat sogar noch Garantie. Die ehemalige Besitzerin behauptete immer, da wäre was nicht in Ordnung, aber weder im Laden noch in der Janome-Werkstatt in Drammen haben die irgendwas finden können. Also darf ich testen testen testen. ’nen Preis weiß ich aber noch nicht.
Aber mit dem Gutschein vom Mann, den bereits verkauften Japan-Quilt-Zeitschriften, den noch zu verkaufenden australischen Quiltzeitschriften und der Steuerrückzahlung wird’s ja vielleicht reichen.

Kommentare sind geschlossen.