Fragebogen-Fragen

entdeckt bei Anke Gröner -> www.ankegroener.de, die wiederum bei Don Dahlmann -> http://don.antville.org/stories/555970/.

1. Wie gehts?
Ziemlich angeschlagen. Zuviel Reiserei die letzten Wochen.

2. Die letzte Mahlzeit bestand aus was?
Reis in heller Soße mit Bratwurstzipfeln und gebratenen Pilzen. Als Eintopf-Matsch. 🙂

3. Was trinkst Du gerade?
Apfelschorle aus Tip-Apfelsaft und Leitungssprudelwasser.

4. Schon mal Vanilla/Cherry Coke getrunken?
Vanilla klingt zu eklig zum testen. Cherry-Coke früher sehr gerne. Gibt’s die noch?

5. Tageschau? Heute? RTL Aktuell? CNN?
Nix davon.
Fernseherlos und glücklich. Wenn ich müsste, dann vermutlich Tagesschau. Wobei ich diese ganzen negativen Nachrichten eh doof finde.

6. Das letzte Mal gelacht? Worüber?
Heute über irgendwas aus’m Netz. Irgendein Weblog war’s.

7. Schlimmste Idiosynkrasie?
Medizinisch betracht keine. Sozusagen Allergiefrei.
Auf der psychologischen Seite, hm. Schwerst ekelig ist Kohlgeruch. Und ich krieg Brechreiz beim Zähneputzen auf nüchternen Magen.

8. Das Wort aus Frage Sieben nachschlagen müssen?
Jep. das erste Mal in den Lexikonband Holb-Jarl geguckt. Gut, wenn man eines hat .-)

9. Das letzte Mal jemanden beleidigt?
Gestern Abend im Zug die ziemlich betrunkenen Tischler. Beim Rumjoken. Aber wer austeilt
muss auch einstecken können und es war lustig und die die haben eh kaum was mitbekommen.

10. Das letzte Mal an Sex gedacht?
Heute Morgen im Halbschlaf.

11. Wann hast Du das letzte Mal jemanden etwas geschenkt und was war das?
Meiner herzliebsten Freundin in Norwegen. Wie häufiger hab ich ihr Zeitschriften geschickt, diesmal die letzte Emma, zwei Frauenzeitschriften und als Extra-Überraschung fünf neue Spielkarten für das ‚Jäger und Sammler‘-Spiel.

12. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren oder Stachelbeeren?
In der Reihenfolge. Frisch oder gefroren. Am liebsten direkt als 2,5 kg Korb vom Feld. beiden Erbbeeren. Eines meiner ersten Worte war ‚Erdkebeere‘. Johannisbeeren am liebsten in weiß, die sind etwas süßer, gibt es aber auf dem Markt kaum noch. Nur bei meinen Eltern im Garten 🙂

13. Liebst Du jemanden?
Ja. Menschen. Katzen.

14. Neben welchen Prominenten würdest Du gerne beerdigt sein?
Is mir eigentlich sowas von egal. Lebendig würde ich gerne Madonna treffen. Und Mel C.

15. Wann warst Du das letzte Mal eifersüchtig und wieso?
Öhm. Muss schon ziemlich lange her sein. Lange keine Verlustangst mehr gehabt, ergo auch keine Eifersucht.

16. Der letzte Rechner Absturz?
Irgendwann die letzten Tage. Beim hundertsten Versuch, herauszufinden wieso LARA beim Übergang in den Ruhezustand abstürzt.

17. Schon mal ne Pornoseite angeschaut?
Sicher. Mehrere.

18. Und?
*gähn*. Eh alle gleich. Von Männern für Männer. Nur selten was Erotisches für Frauen.

19. Steuern bezahlt?
Sicher.

20. Wirklich alle?
Natürlich nur die, um die ich mich nicht drücken konnte. Soviel hab ich bisher auch nicht verdient.

21. Der schönste Schlußsatz eines Buches?
Immer traurig, wenn ein gutes Buch zu Ende ist.

22. Dein erstes Konzert?
Is dat lange her. Die intensivste
Erinnerung hab ich an das Konzert von Madonna im Frankfurter Waldstadion 1987. Mit Rock & Rail, über 20 Sondernzügen der Bahn. Einem Mehrseiten-Bericht- im Stern und ich auf dem großen Foto hänge als Größte aus dem Zugfenster, weil ganz rechts die Erste.. 🙂

23. Dein letztes?
Michy Reincke im Capitol hier in Hannover. Wenn Kabarett auch zählt, die Missfits in Bremen.

24. Du hast 10.000 Euro gewonnen. Du kannst alles behalten, oder alles „Ärzte ohne Grenzen“ spenden. Was machst Du? (Nicht lügen!)
Behalten. Ich könnte es dringend gebrauchen.

25. Sonnen- oder Gefrierbrand?
Sonnenbrand. Krieg ich mit Sicherheit auf der Nase, trotz der 30-er Sonnenmilch. Kalt ist besser. bzw. noch besser sind Temperaturen zwischen +5 und +20° Mehr brauch ich nicht zum Glücklichsein.

26. Hoher oder niedriger Blutdruck?
Immer zu niedrig außer beim Arzt. Nach der Blinddarm-OP scheintot bei 70/40. Normal 90/70.

27. An der Wand oder am Rand schlafen?
Am Rand. An der Wand liegen Lily oder Thorsten 🙂

28. Das letzte Mal geweint?
Keine Ahnung. Es sei denn vor Lachen, dass war bei den Missfits oder Queen Bee. Oder doch, neulich irgendwann vor Frust beim webloggen über meine Arbeitslosigkeit am
Computer.

29. Das letzte Mal auf dem Friedhof?
Irgendwann mal im letzten Jahr mit Oma bei Opas Grab.

30. Das letzte Mal platzen können vor Glück?
Zwischendurch mal. Äußerst sich in kurzen Anfällen von Übermut.

31. Allein oder Einsam?
Gern allein. Dabei nur selten einsam.

32. Aktuelle Lieblings CD?
Derzeit keine Bestimmte. Höre viel Rock. mp3 ist ein neues Feld für mich 🙂

33. Letzte TV Sendung?
Vorhin kurz zur Katergesellschaft bei Susanne durch den Fernseher gezappt, nirgendwo hängen geblieben. Falls DVDs zählen: ‚verrückt, schön‘ mit Kirsten Dunst. Komplett anders als erwartet, keine Teenie-Komödie. Beängstigend.

34. Wofür schämst Du Dich heute noch?
Dass ich im jugendlichen Leichtsinn das ein oder anderen Herz mit Absicht gebrochen habe.

35. Hoffnung oder Vertrauen?
Hoffnung, dass alles irgendwann wieder besser wird. Vertrauen in das Gute im Menschen.

Kommentare sind geschlossen.